Mix


Achtung: Klick aufs Bild = o2c-Objekt. Diese Objekte kann man noch mit dem MS Internet Explorer öffnen und betrachten!


Symmetrische Konfigurationen mit vier Körpern.

Wie sieht es der gemeinsame Teil (der Kern, engl. core) jeweils aus?


Doro-Knoten

Diese Form ist aus dem Doro-Knoten entstanden. Die Achsen der Prismen bilden eine geschlossene Linie. Wie stark ist sie verknotet?
Eduard Baumann hat gezeigt, dass dieser Knoten geicht einem Alexanderpolynom (Nr. 35) und hat 9 Kreuzungen.

3D-Prints davon kann man hier bestellen: Shapeways


  o2c


Dieses Paar der konvexen Poleyeder ist chiral. Beide zusammen füllen den Raum regulär und lückenlos aus.


 o2c  o2c

o2c 

o2c

o2c

o2c

o2c

Diese Figur kann man auch als eine Komposition von sechs regulären 10-eckigen Bipyramiden betrachten:

  o2c

analog die Komposition von vier regulären 6-eckigen Bipyramiden:

  o2c

eine Komposition von zwölf regulären 10-eckigen Bipyramiden

  o2c


Ein toroidales Polyeder aus 162 dekagonalen Antiprismen. Ist hier alles korrekt?

  o2c


Auf Wunsch kann ich weitere Figuren hinzufügen (auch ältere Beiträge).


Stand: 29.08.2017

© Tadeusz E. Dorozinski

E-mail:   info@3doro.de

Startseite